SPENDEN

  • 17 Jul 2018
  • Nachbarschaftshilfe, Sozialdienste, Pflegedienste

 Wollen Sie spenden?

Dankenswerterweise bekommt die NBH immer wieder
Spenden. Deren Notwendigkeit und finanzielle Bedeutung
nimmt in dem Maße zu, in dem die öffentlichen Gelder
geringer werden, gleichzeitig aber die Leistungen der NBH
verstärkt nachgefragt werden. Deshalb sind wir auf Spenden
geradezu angewiesen.

Für Spenden auf unsere Konten

  1. Kreissparkasse Ebersberg (BLZ 700 518 05) Nr. 559 096
  2. Kreissparkasse München  (BLZ 702 501 50) Nr. 9 254 368
  3. Raiffeisenbank Zorneding (BLZ 701 696 19) Nr. 234 338
  4. Postbank München (BLZ 70010080) Nr. 212 140

    sind wir im Interesse der hilfebedürftigen Menschen dankbar.

    Spenden und Beiträge sind steuerbegünstigt.
    Sie erhalten von uns zur Vorlage beim Finanzamt
    eine Spendenbescheinigung.



     

Nachbarschaftshilfe, Sozialdienste, Pflegedienste

Die Nachbarschaftshilfe, ein leistungsfähiger und starker Verein, wurde 1974 von Bürgerinnen und Bürgern der Gemeinden Vaterstetten, Zorneding und Grasbrunn, von den katholischen und evangelischen Kirchengemeinden, sowie den Bürgermeistern ge-gründet. Wir setzen uns mit Kompetenz und Engagement für die sozialen Belange der Menschen ein und leisten Hilfe verschiedener Art für junge, ältere, gesunde und kranke Bürger. Als eingetragener Verein ist die Nachbarschaftshilfe gemeinnützig, überparteilich und über-konfessionell. Wir verstehen uns von Anfang an als kompetenter verlässlicher und bürgernaher Partner für alle diejenigen Gemeindebürger, die der Hilfe bedürfen. Die NBH leistet einen beachtlichen Beitrag dafür, dass sich die Menschen in den Gemeinden Vaterstetten, Zorneding und Grasbrunn wohl fühlen können. Der Verein ist assoziierte Organisation beim Caritasverband der Erzdiözese München und Freising e.V. und Mitglied im Diakonischen Werk Bayern. Bürozeiten: montags  bis donnerstags  8.00 -12.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr, freitags 8.00 - 12.00 Uhr